DE

Datenschutzerklärung

Datenschutz wird von uns sehr ernst genommen.
In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, wie wir "personenbezogene Daten" erheben, nutzen und verwalten, die wir von den Nutzern dieser Website erhalten, und unter welchen Umständen wir die personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben können.

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher: Jürgen Turek
webkognito GmbH
Reppersbergstr. 32
66119 Saarbrücken Deutschland
Tel.: +49 681 / 59 59 028 0
E-Mail: info[at]webkognito.com

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch der Website
Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.
Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

b) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars
Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.
Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.
Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.
Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. B DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

4. Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.
In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.
Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.
Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.
Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.
Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.
Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

5. Plugins und Tools, Einbindung externer Webservices und Verarbeitung von Daten außerhalb der EU

Auf unserer Internetseite verwenden wir aktive Java-Script-Inhalte von externen Anbietern, sog. Webservices. Durch Aufruf unserer Internetseite erhalten diese externen Anbieter ggf. personenbezogene Informationen über Ihren Besuch auf unserer Internetseite. Hierbei ist ggf. eine Verarbeitung von Daten außerhalb der EU möglich. Sie können dies verhindern, indem Sie einen Java-Script-Blocker wie z.B. das Browser-Plug-In 'NoScript' installieren (www.noscript.net ) oder Java-Script in Ihrem Browser deaktivieren. Hierdurch kann es zu Funktionseinschränkungen auf Internetseiten kommen, die Sie besuchen.
Wir verwenden folgende externe Webservices:

CloudFlare
Auf dieser Webseite wird ein Webservice des Unternehmens CloudFlare Inc., 101 Townsend St, 94107 San Francisco (nachfolgend: CloudFlare) nachgeladen. Wir nutzen diese Daten, um die volle Funktionalität unserer Webseite zu gewährleisten. In diesem Zusammenhang wird Ihr Browser ggf. personenbezogene Daten an CloudFlare übermitteln. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht in einer fehlerfreien Funktion der Internetseite. CloudFlare hat sich im Rahmen des EU-US-Privacy-Shield-Abkommens selbst zertifiziert (vgl. https://www.privacyshield.gov/list ). Die Löschung der Daten erfolgt, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde. Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von CloudFlare: https://www.cloudflare.com/security-policy/?utm_referrer=https://www.google.de/.

Google Maps
Diese Website benutzt Google Maps zur Darstellung eines Lageplanes. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einer seiner Vertreter, oder Drittanbieter einverstanden.

Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter Nutzungsbedingungen für Google Maps. Ausführliche Details finden Sie im Datenschutz-Center von google.de: Transparenz und Wahlmöglichkeiten sowie Datenschutzbestimmungen.

Google Web Fonts
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

6. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

8. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info[at]webkognito.com

9. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.
Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

10. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.
Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter unserer Datenschutz-Seite von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.


number me - Datenschutzerklärung Stand: 01. September 2015

Inhalt

Die webkognito GmbH (nachfolgend webkognito genannt) freut sich über Dein Interesse an number me. Der Schutz Deiner personenbezogenen Daten bei der Verarbeitung während des gesamten Geschäftsprozesses ist für uns ein wichtiges Anliegen und wir möchten, dass Du Dich beim Besuch unserer Webseiten und bei der Nutzung unserer Services sicher fühlst. Im Folgenden erläutern wir, welche Informationen wir bei webkognito während des Besuches auf der Webseite von number me und bei der Benutzung der number me App erfassen und wie diese genutzt werden.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z. B. Dein richtiger Name, Deine Anschrift, Deine Telefonnummer und Dein Geburtsdatum. Informationen, die nicht direkt mit Deiner wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden - wie z. B. die Anzahl der Nutzer einer Seite - sind keine personenbezogenen Daten.

Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Die number me App speichert lokal auf Deinem Endgerät Deine Login-Daten (Nutzername in Form einer E-Mail Adresse und Dein Passwort), damit Du dich dauerhaft anmelden kannst. Deine Kommunikationsdaten (gesendete und empfangene Nachrichten), E-Mail Adresse, Bilder der Nummernschilder, die eingetragenen Kontaktdaten sowie bei einem Nummernschildkonflikt ein Bild der Zulassungsbescheinigung gespeichert. Darüber hinaus werden über die number me App seitens der webkognito personenbezogenen Daten der jeweiligen Nutzer erfasst, da sich über das angegebene Nummernschild und die Zulassungsbescheinigung ein Personenbezug herstellen lässt. Ein Nutzerkonto kann inklusive aller seiner Dateien auf unseren Servern restlos vom Nutzer selbst in der number me App unter Einstellungen / Konto / Konto löschen gelöscht werden. Wenn Du unsere number me Webseiten unter www.number.me besuchst, speichern die Webserver standardmäßig zum Zweck der Systemsicherheit temporär die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners, das Datum und die Dauer des Besuches. Darüber werden keine personenbezogenen Angaben wie z. B. Dein Name, Deine Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Dir freiwillig gemacht, z.B. im Rahmen der Registrierung, einer Umfrage, eines Preisausschreibens, zur Durchführung eines Vertrages oder einer Informationsanfrage.

Erhebung und Verarbeitung von Daten zur Qualitätssicherung

Bei der Benutzung der number me App können zur Qualitätssicherung und anforderungsgerechten Weiterentwicklung von number me anonymisierte und kumulierte Daten zum Nutzerverhalten wie z.B. Anzahl aller mit number me gesendeter Nachrichten, Anzahl aller Logins pro Tag etc. erfasst und statistisch ausgewertet werden. Ein Rückschluss von diesen anonymen Daten auf natürliche Personen ist nicht möglich. Wenn Du die Erfassung und Weiterverarbeitung dieser anonymisierten Daten nicht möchtest, kannst Du diese Funktion in der number me App unter Rechtliches / Datenschutz deaktivieren.

Nutzung und Weitergabe der personenbezogenen Daten

Die von Dir zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der technischen Administration und zur Erfüllung Deiner Wünsche und Anforderungen, also in der Regel zur Abwicklung des mit Dir geschlossenen Vertrages, zur Beantwortung Deiner Anfrage oder zur anforderungsgerechten Weiterentwicklung der number me Dienste verwendet. Nur dann, wenn Du uns zuvor Deine Einwilligung erteilt hast bzw. wenn Du - soweit gesetzliche Regelungen dies vorsehen - keinen Widerspruch eingelegt hast, nutzen wir diese Daten auch für produktbezogene Umfragen und Marketingzwecke. Eine Weitergabe, Verkauf oder sonstige Übermittlung Deiner personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht.

Kommunikations- und nutzungsbezogene Daten

Die number me Webseite kannst Du grundsätzlich besuchen, ohne dass wir erfahren, wer Du bist. Lediglich zu statistischen und internen systembezogenen Zwecken erfassen wir außer Deiner IP-Adresse noch den Zeitpunkt des Zugriffes, die Menge der übertragenen Daten, welche Seiten Du bei uns besucht hast, von welcher Seite Du auf unsere Webseite zugegriffen hast und welchen Browser Du nutzt (Log Files). Sofern diese Angaben eventuell Rückschlüsse auf personenbezogene Daten zulassen sollten, unterliegen diese natürlich den gesetzlichen Regelungen des Datenschutzes. Eine Personalisierung der Daten findet nicht statt. Die Daten werden nach ihrer statistischen Auswertung gelöscht.

Datenweiterleitung

Die webkognito ist ein weltweit tätiges Unternehmen. Insofern kann es zur besseren Bearbeitung Deines Anliegens notwendig sein, Deine persönlichen Daten an lokale Tochtergesellschaften bzw. unsere lokalen Vertriebspartner weiterzuleiten, deren Sitz auch in Staaten außerhalb der Europäischen Union liegen kann. Eine solche Übermittlung findet jedoch nur innerhalb des Unternehmens (der Gruppe) und nur zu den vorgenannten Zwecken statt.
Eine Weiterleitung Deiner Daten an sonstige Dritte wird durch uns selbstverständlich nicht vorgenommen, es sei denn, wir sind durch gesetzliche Bestimmungen oder richterliche Anordnung hierzu verpflichtet.
Insbesondere werden Deine persönlichen Daten weder verkauft, noch vermietet, noch getauscht.

Bedeutung und Verwendung des Passwortes

Bei der Erstellung eines Kontos bei number me musst Du ein Passwort angeben. Wenn Du Dein Passwort vergessen hast, können wir das Passwort zurücksetzen und Dir ein temporäres Passwort zusenden, mit welchem Du dich in Deinem Konto erneut anmelden kannst.

Einsatz von Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Text-Datei die, wenn es Dein Webbrowser erlaubt, auf Deinem Computer oder Mobilgerät gespeichert wird. Das Cookie dient dazu, dass webkognito Dich erkennen kann, wenn Du auf unserer Webseite bist. Das Cookie kann nur von der Webseite gelesen werden, die es gesetzt hat. Keine andere Firma kann das Cookie lesen. Ein Cookie kann keine anderen Daten von Ihrer Festplatte oder einem anderen Laufwerk lesen, und ein Cookie kann auch nicht Deine E-Mail Adresse oder ähnliches ermitteln. Auch kann Dein Rechner nicht durch ein Cockie mit einer Schadsoftware (Virus oder Malware) infiziert werden.
Darüber hinaus kannst Du Deinen Browser so einstellen, dass er Cookies ablehnt oder Du vor deren Speicherung informiert wirst.

Session Cookies
Im Rahmen unserer Webseite können sog. Session-Cookies eingesetzt werden. Solche Cookies legen Daten zur technischen Steuerung im Speicher Deines Browsers ab. Sie enthalten jedoch keine persönlichen Daten und werden nach dem Schließen Deines Browsers wieder gelöscht.

Notwendige Cookies / Mandatory Cookies
webkognito kann einige notwendige Cookies auf Deinem Rechner speichern, die auch teilweise nicht nach Beendigung Deiner Session gelöscht werden. Dieses Vorgehen ermöglicht es, dass Dein Computer bei dem nächsten Besuch wieder erkannt werden kann. Solche Cookies erlauben es uns, die Webseite Deinen Interessen anzupassen. Die notwendigen Cookies können auch für den Zweck der Optimierung und Personalisierung der Webseite eingesetzt werden. Auf der Webseite von number me werden derzeit keine Cookies zur zielgruppengenauen Ansprache eingesetzt.

Einsatz von Webtracking

Um die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Webseite zu ermitteln, können wir eine Trackingsoftware verwenden. Mit dieser Software erfassen wir keine individuellen personenbezogenen Daten und keine individuellen IP-Adressen. Die Daten werden ausschließlich in anonymisierter und zusammengefasster Form für statistische Zwecke und für die Entwicklung der Webseite genutzt. Dies hilft uns, die von uns angebotenen Leistungen zu verbessern sowie die Benutzerfreundlichkeit und Kundenorientierung von Inhalten und Services unserer Webseite zu steigern. Auf der Webseite von number me wird derzeit keine Webtracking Software zur zielgruppengenauen Ansprache eingesetzt.

Datenschutz Minderjähriger

Das Angebot dieser Webseite und die Nutzung unserer Services richtet sich nicht an Kinder. Wir gehen daher davon aus, dass uns keine personenbezogenen Daten von Kindern bekannt werden.

Technischer und organisatorischer Datenschutz

Natürlich trifft die webkognito die dem jeweiligen Schutzzweck angemessenen technischen und organisatorischen Maßnahmen, um die durch Dich zur Verfügung gestellten Informationen vor Missbrauch und Verlust zu schützen. Die Speicherung dieser Daten erfolgt in einer sicheren Betriebsumgebung, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Zudem wird jeder unserer Mitarbeiter selbstverständlich auf Datenschutz und Geheimhaltung verpflichtet und eingewiesen.

Externe Links

Innerhalb unserer Webseite wird auch auf Webseiten Dritter verwiesen. Diese werden in der Regel durch Angabe der Internetadresse oder des Firmen-/Produktlogos kenntlich gemacht. Die webkognito hat keinerlei Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung dieser Seiten anderer Anbieter und kann daher die Garantien dieser Datenschutzerklärung nicht auf solche Seiten ausdehnen. Durch den Verweis machen wir uns deren Inhalte auch nicht zu eigen.

Änderung der Datenschutzerklärung

Im Zuge der fortlaufenden Weiterentwicklung des Internets ist es erforderlich, diese Datenschutzerklärung den sich ändernden Verhältnissen kontinuierlich anzupassen. Solche Änderungen werden auf dieser Seite rechtzeitig bekannt gegeben.

Auskunftsrecht und sonstige Rechte, Kontakt

Auf schriftliche Anfrage erteilen wir Dir gerne Auskunft darüber, ob und wenn ja welche persönlichen Daten wir über Dich speichern. Sollten Deine persönlichen Daten fehlerhaft sein, kannst Du diese umgehend berichtigen lassen. Eine Auskunft bzw. Änderung erfolgt kostenlos.
Ferner hast Du das Recht, die Einwilligung zur Verwendung Deiner Daten teilweise oder vollständig für die Zukunft zu widerrufen. Solltst Du dies wünschen, werden wir die entsprechenden Daten löschen bzw. sperren.
Zur Geltendmachung dieser Rechte wendst Du Dich bitte an die webkognito.
Solltest Du noch weitere Fragen zum Thema Datenschutz haben, wende Dich bitte schriftlich mit dem Betreff Datenschutz an die

webkognito GmbH
Reppersbergstraße 32
66119 Saarbrücken
Deutschland